Permanente Ausstellung
 

Hier entsteht

Das Orakel von Berlin

Herzlich willkommen an einem der ehemals schönsten Plätze Berlins.

Noch vor 6o Jahren wurde der Mehringplatz ehemals Belle- Alliance- Platz, in einem Atemzug mit dem Pariser und dem Leipziger Platz genannt.

Ausgehend von den architektonischen, strukturellen und historischen Gegebenheiten knüpft das städtebauliche Kunstprojekt „Das Orakel von Berlin“ an die frühere Bedeutung des Mehringplatzes als Tor zur Friedrichstraße an. Besuchen Sie die projektbegleitende Ausstellung „Das Orakel von Berlin- Visionen beginnen mit Fragen“ in der Sie die Möglichkeit haben sowohl die historische Entwicklung des Platzes, als auch die zukünftige Planung kennenzulernen.

Sie erhalten Hintergrundinformation zur Berlingeschichte, Stadtplanung, zum geplanten Sonnentor von Niki de Saint-Phalle, Helge Leiberg, europäisch- asiatischen Kulturaustausch, Philosophien, I Ging, Farblehren.

Befragen Sie interaktiv das
„Das Orakel von Berlin“

Die Konzeption des Orakels von Berlin bietet eine ideale Plattform zur Gegenüberstellung von Lebensanschauungen, die Vielfalt und Einzigartigkeit verschiedener Länder, Menschen und ihrer Geschichte.
Die zu Grunde liegende Idee ist die Anregung zur Kommunikation, die Ermutigung neue Sichtweisen zu entwickeln und sich von menschlicher Weisheit inspirieren zu lassen. Dem Betrachter eröffnet sich somit ein Dialog der Werte und Kulturen.

Der Farbspektralkreis als sinnlicher Zugang zum Zufalls- und Visionsspiel Das Orakel von Berlin, beinhaltet mehr als eine ästhetische Komponente. Durch ihn erschließt sich eine Vollkommenheit, die nichts ausgrenzt und für Toleranz und Gleichberechtigung steht. Die Farben symbolisieren in abstrakter Weise alle Länderflaggen der Erde und stehen so für Völkerverständigung. Dieser Idee folgend, fordern die Spielerläuterungstafeln in den Eingangsbereichen zum Mehringplatz den Besucher in vielen Sprachen der Welt zum Spiel auf.


Zitate und Lebensphilosophien 64 namhafter Persönlichkeiten, die für humane Werte und die Verwirklichung von Visionen stehen, bilden neben den Weisheitssprüchen des I Ging ein weiteres Textband. Einen Schwerpunkt bilden die Werte und Lebensweisheiten von Repräsentanten der ost- und westeuropäischen Länder. Auf diese Weise wird unter anderem der Bezug zur bewegten Vorkriegsgeschichte des Platzes, besonders hinsichtlich seiner europäischen Bedeutung, hergestellt: Der ehemalige Belle-Alliance-Platz als Symbol für Kampf und Sieg wird durch Das Orakel von Berlin zum Symbol für die Verständigung der Völker.

ffnungszeiten:
Mo- Fr 10.00- 16.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt:
Kunstwelt e.V. Berlin
Friedrichstrae 4
D - 10969 Berlin
Tel.: +49 (0)30- 252 94 677
Fax.: +49 (0)30- 252 94 688
www.TheBerlinOracle.de
info(at)PlatzDerIdeen.de

Eintritt frei

Permanente Ausstellung
Skulpturensuche